Verbund

Warum ein Wärme- und Stromverbund?

Effiziente Techniken haben oft höhere Investitionskosten als ein einfacher Öl- oder Gaskessel. Größere Einheiten ermöglichen es, in einer Größenordnung zu planen, in der sich ein wirtschaftlicher Betrieb darstellen lässt. Das gilt sowohl für die Erzeugung von Wärme wie auch von Strom.
Unser Wärmenetz wurde in den letzten 20 Jahr immer weiter geknüpft und die Leitungen verlängert. Heute verbindet es 8 Gebäude mit Wohnungen und Gewerbe in der Furtwanger Innenstadt am Marktplatz und in der Gerwigstraße.
Drei Mieterstromnetze erlauben es auch den Strom aus BHKW und PV direkt den Bewohnern der Gebäude zukommen zu lassen.




Mit der im Verbund möglichen Vielfalt steigt die Sicherheit der Versorgung durch Diversifizierung und Redundanz. Die verschiedenen Techniken können ihre jeweiligen Vorteile voll ausspielen und ins Netz mit einbringen.
Bei uns im Verbundnetz kobinieren wir die Effizienz der Kraftwärmekopplung, die speicherbarkeit erneuerbarer Biomasse und die direkte Strahlungsenergie der Sonne die Energie ohne Brennstoffkosten liefert.
Auch Energiespeicher sind vorhanden. Entgegen dem allgemeinen Trend setzen wir aber auf die kostengünstige und simple Technik der Wärmespeicherung. Damit flexibilisieren wir die Stromerzeugung im BHKW und entkoppeln dessen Laufzeiten vom Wärmebedarf.

Das Konzept:

  • Ein Wärmeverbund von 8 Gebäuden
  • Arealnetze für Direktvermarktung von Strom
  • PV-Strom Direktnutzung
  • Erdgas BHKW in der thermischen Grundlast
  • Stückholzkessel für thermische Spitzenlast
  • Solarthermieanlage zur Wärmegewinnung ohne Brennstoffkosten
  • Große Pufferspeicher für Wärme
  • Entwicklungsfähiges Konzept
  • Übertragbares Konzept

img_5065


Die Versorgungsstruktur:

  • 2 Gastronomie
  • 1 Bäcker
  • 1 Metzger
  • 1 Laden
  • 1 Bankfiliale
  • 1 Büro
  • 1 Werkstatt
  • 20 Wohnungen
  • 30 Studentenappartements
  • 2 E-Mobile


Die Weiterentwicklung des Verbundes gehört zu unserer Kernkompetenz. Darüberhinaus bringen wir unsere Erfahrung auch in neue Projekte ein, z.B. bei den Anlagen der EnergieWende Bregtal UG.

Gerne helfen wir auch Ihnen auf dem Weg zur eigenen Energieautonomie. Fragen Sie uns einfach an.